Termine im Februar:

Vortrag und Power-Point-Präsentation     „Wildbienen - die anderen Bienen“

Referent: Wolf-Dieter Riexinger

Mittwoch, den 21. Februar 2018 ab 19:30 Uhr

in der Sportpark Gaststätte, Hohe Str. 34

Bad Friedrichshall-Jagstfeld

(Achtung: Beginn wurde auf 19:30 Uhr verschoben!)

Auen-Blutbienen an Feld-Mannstreu (Foto: Wolf-Dieter Riexinger)

Wildbienen – die anderen Bienen

Honigbienen kennt jedes Kind. Aber Wildbienen? Wer hat z.B. schon einmal von der Knautien-Sandbiene oder Auen-Blutbiene gehört? Oder der Blauschwarzen Holzbiene? Dabei gibt es in Baden-Württemberg immerhin rund 460 verschiedene Wildbienenarten. Und in Deutschland sind gar 585. Es sind eben nicht nur Honigbienen, die unsere Wild- und Kulturpflanzen bestäuben, sondern im besonderen Maße auch Wildbienen. Mit ihrer Bestäubungsleistung haben Wildbienen damit eine ungeheure Bedeutung für den Naturhaushalt. Allerdings geht das aktuelle Insektensterben mit seinen fast schon dramatischen Ausmaßen auch an dieser Tiergruppe nicht vorbei. Und so wundert es dann auch nicht, dass mittlerweile über die Hälfte der Wildbienenarten auf der Roten Liste der gefährdeten oder vom Aussterben bedrohten Arten geführt werden. Als wichtigste Gefährdungsursache für das Insektensterben gilt die immer stärker ausgeräumte Landschaft mit intensiver Landwirtschaft und zunehmender extremer Blütenarmut, sowohl in der freien Landschaft als auch in den Gärten.  

 

Mit einem Bildervortrag gibt Wolf-Dieter Riexinger nicht nur einen Einblick in die faszinierende Welt der heimischen Wildbienen, zeigt aber auch die Gefährdungsfaktoren auf.

Der NABU Bad Friedrichshall sucht einen engagierten Bürger, eine engagierte Bürgerin, dessen/deren Herz für die Natur und den Erhalt von Flora und Fauna vor unserer Haustüre schlägt und der/die  unsere NABU Gruppe mit ihren vielfältigen Facetten und Angeboten in die Zukunft führt. 

 

Wir sind ein engagiertes ehrenamtliches Team und bringen uns im Artenschutz/Biotopschutz, in der Greifvogelpflege, im Jugendbereich und als Ansprechpartner für Kommunen und Behörden ein. 

 

Wir arbeiten mit dem Landschaftserhaltungsverband Heilbronn zusammen, erhalten Streuobstwiesen und pflegen das Naturdenkmal „Steppenheide Michaelsberg“ in Gundelsheim. 

Wir sind mit 800 Mitgliedern eine von 13 NABU Gruppen im Kreis Heilbronn und unser Einzugsbereich umfasst die Städte und Gemeinden Bad Friedrichshall, Oedheim, Offenau, Gundelsheim, Neudenau, Neckarsulm und Untereisesheim. 

Wir sind seit 1936 eine feste Größe im Vereinsgeschehen von Bad Friedrichshall und seit den 70er Jahren auch in den weiteren genannten Kommunen.  

 

Wir würden gerne mit Ihrer Unterstützung unser ehrenamtliches Engagement auch in die Zukunft tragen, denn eine intakte Natur sehen wir als Verpflichtung für kommende Generationen an. 

 

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, entweder über die Homepage oder telefonisch: 

Vorsitzender Klaus Schön  07136 / 95 55 40 

Susanne Ludwig              07136 / 97 16 14 

Horst Schulz                   07136 / 7843 

Für Mensch und Natur -

                                   Herzlich Willkommen beim

 

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

 


Auf den kommenden Seiten möchten wir Ihnen die  Ortsgruppe Bad Friedrichshall und Umgebung und ihre Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.
Erfahren Sie mehr über uns!

Unsere Satzung finden Sie hier.

Jahresprogramm 2018

Programm Jan.-Dez.
Seite01.jpg
JPG Bild 1.0 MB
Seite02.jpg
JPG Bild 842.8 KB

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Machen Sie uns stark

Online spenden